Elbe-Havel-Oder im Juli

Juli-Schiffsreisen auf Elbe, Havel, Oder…
Oder auch mal auf der Ostsee!

Im Sommer ist’s warm. Im warmen Sommer ist man gerne am oder auf dem Wasser. Kommen Sie also an Bord eines Flusskreußfahrtschiffes und gleiten Sie durch die sommerlichen Landschaften Norddeutschlands! Im Juli pendeln die Schiffe häufiger zwischen Berlin oder Potsdam und der Ostsee, wo Hiddensee, Rügen oder Stralsund typische Anlaufhäfen sind. Auch nach Hamburg geht es wieder, aus der Ostsee heraus und mit „Umweg“ über Berlin statt durch den Nord-Ostsee-Kanal. Oder Sie reisen mit der kleinen und familiären MS Mecklenburg über die Mecklenburger Seen, Kanäle und Flüsse bis nach Schwerin (oder Berlin). Aber auch Richtung Prag geht es im Juli noch einmal, z.B. mit der neuen Elbe Princesse, die mit ihrem geringen Tiefgang (und Schaufelradantrieb!) auch bei Niedrigwasser keine Probleme haben sollte.